Sie möchten ein indische
s Visum erhalten?
Die Nummer eins Sache, die Sie nicht verpassen sollten, ist Ihre Customized Tickets für Visa-Antrag und Proof of Onward-Flüge für nur 9,90 $

So funktioniert es

Ein einfacher, schneller und rettender Weg

Bei der Beantragung eines Visums oder auf Reisen auf der ganzen Welt ist der Nachweis von Weiterflügen eine zwingende Voraussetzung. Doch die Antragsteller missverstehen diese Forderung oft. Sie müssen nicht tatsächlich ein Ticket kaufen, das Sie verwenden könnten. Der Kauf eines Tickets vor der Visa-Genehmigung bedeutet, ein Risiko einzugehen, Geld zu verlieren, wenn ihr Visumantrag abgelehnt wird. Visa-Konsulate empfehlen Antragstellern, kein Ticket zu kaufen, bis der Visumantrag genehmigt ist.

Wir bieten Flugreservierungen an, die speziell auf Visa-Antragszwecke zugeschnitten sind. Sobald Sie Ihr Visum erhalten haben, können Sie Ihren eigenen Reiseplan erstellen und Ihr Ticket kaufen. Holen Sie sich Ihre Flugroute mit 3 einfachen Schritten weniger als 2 Stunden. Sie müssen nicht 24 Stunden warten oder extra für eine schnellere Lieferung bezahlen.

Freiheit in der Tasche
Holen Sie sich Ihr Reiseroutenticket hier, zu jedem Ziel, mit jeder Fluggesellschaft zu jeder Zeit! Sie erhalten Ihr persönliches Ticket als PDF innerhalb von Sekunden!

Indisches Visum

Wie beantrage ich ein indisches Visum?

Indien ist für viele ein beliebtes Reiseziel. Wer auf dem Weg zum indischen Subkontinent ist, sollte sich frühzeitig um das richtige Visum kümmern. Ein Touristenvisum aufgrund eines Online-Visumantragsformulars erfordert keine Notwendigkeit, zur indischen Botschaft oder zum indischen Konsulat zu gehen. Die indische Regierung erlaubt Passinhabern einer ausländischen Staatsangehörigkeit, ein Touristenvisum zu beantragen, was ein nicht verlängerbares Visum von 60 Tagen für eine Einreise ist. Es kann als sogenanntes E-Visum durchgeführt werden, das Sie online auf der Homepage des Konsulats beantragen können.

Die indische Botschaft der USA hat eine spezielle Form für die USA. Bürger Für einen indischen Ursprung ist kein Visumsantrag für die Wiedereinreise nach Indien erforderlich. Auch ein Geschäftsvisum kann als indisches e-Visa beantragt werden.

Indien ist ein Land der Extreme und deshalb ist es so attraktiv für viele Reisende. Aber bevor Sie das Flugzeug für das südasiatische Land besteigen, müssen Sie sich um ein Visum kümmern. Und das kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Reisende, die Indien für den Tourismus oder Freunde und Familie besuchen möchten, beantragen ein 12-monatiges Touristenvisum. Dies ist nicht verlängerbar oder kann für eine andere Art von Visum umwandelbar sein.

Die bestehende Regelung, die bei jedem Besuch fortbestehen wird, wird nicht länger als 180 Tage andauern.

Das indische Generalkonsulat hat mit sofortiger Wirkung folgende wichtige Änderungen in Bezug auf Touristenvisa vorgenommen:

Bei einem Touristenvisum mit einer Notiz für mehrfache Einreisen ist kein Zeitintervall zwischen der letzten Abfahrt und der Wiedereinreise einzuhalten.

Journalisten, die ein Touristenvisum beantragen möchten, müssen ihren Antrag bei igCS einreichen, ohne ihre Dokumente vorher beim Konsulat einzureichen. In diesem Fall erhalten Journalisten Visa, ohne das Recht, in Indien journalistisch zu handeln.

Erforderliche Dokumente für ein indisches Visum:

  1. Reisepass, gültig für mindestens 180 Tage und mit zwei kostenlosen Seiten. Gedruckte oder bereits gestempelte Seiten zählen nicht.
  2. Zwei identische Fotos im indischen Format 5 x 5 cm (das Foto zum Download anfordern)
  3. Ausgefülltes Antragsformular
  4. Gebühren
  5. Für deutsche Staatsangehörige mit Migrationshintergrund kann die Gültigkeitsdauer des Visums weniger als ein Jahr betragen.
  6. Deutsche Staatsangehörige mit indischem Ehepartner oder Kindern mit einem indischen Elternteil vor dem 18. Lebensjahr: (nur Visum für die freie Einreise 6 Monate)
  7. Für Kreuzfahrtreisende sind zusätzlich zu den oben genannten Dokumenten die Buchungsbestätigung, die vollständige Reiseroute und die Hin- und Rückflugtickets in Kopie erforderlich.
  8. Kopie der Kontoauszüge (letzte 6 Monate) und eine schriftliche Begründung (nur für eine Visumdauer von mehr als einem Jahr)
  9. Bewerber, die noch nicht das 18. Lebensjahr erreicht haben, benötigen wir die Unterschriften beider Elternteile (Mutter und Vater) auf dem Antrag, um den Antrag gültig zu machen. Zusätzlich benötigen wir die Passkopien beider Elternteile und die Geburtsurkunde des Kindes in Kopie.
  10. Bewerber, die das 18. Lebensjahr mit einem indischen oder ursprünglich indischen Elternteil noch nicht erreicht haben.

Das Touristenvisum gilt für Touristen, Besucher und Teilnehmer von temporären Yoga-Programmen

Dauer: bis zu einem Jahr oder bis zu fünf Jahren.

Einzeleintrag oder Mehrfacheintrag möglich

Gültig ab dem Tag der Ausstellung

Achten Sie darauf, in der Botschaft zu überprüfen, ob die Preise korrekt sind. Der Preis auf der Website kann vom realen Preis abweichen, z. B. kurzfristige Änderungen.

Kosten für indisches Visum

Indien-Reisende müssen jetzt deutlich mehr für ein Visum bezahlen als bisher. Die indischen Behörden verlangen nun 82 statt 51,25 US-Dollar (71 statt 44 Euro) Konsulargebühr, wie das Branchenmagazin "travel one" berichtet.

Kosten: 95 Euro (bis zu einem Jahr), 190 Euro (mehr als ein Jahr)

Mehrere Visa-Dienste hatten über die Preiserhöhung im Netz informiert. Deutsche Reisende müssen ein elektronisches Visum (e-TV) für Indien beantragen. Visa India - e-Visa Einreise nach Indien

Ein e-Visa für Indien ist ein Dokument, das Sie beantragen müssen, um nach Indien einreisen zu können. Es gibt mehrere Gründe, warum Sie nach Indien reisen möchten und Sie müssen das Dokument vorlegen, damit Ihre Reise genehmigt werden kann.

Sie reisen möglicherweise zur Arbeit nach Indien: zum Beispiel: eine Konferenz mit den Filialleitern Ihres Unternehmens büros in Indien. Indien bietet Ihnen viele Karrieremöglichkeiten, von denen Sie profitieren können, und es ist wichtig, dass Sie mit diesem Dokument reisen können.

Sie müssen mehrere Voraussetzungen erfüllen, um für die Einreise nach Indien in Frage zu kommen. Unter anderem müssen Sie in der Lage sein, den Grund für die Reise zu beweisen. Touristen, die verschiedene indische Wildparks besuchen möchten, beantragen daher ein Online-Touristenvisum für Indien.

Wenn der Grund für Ihre Reise mit Ihrem Job oder Tourismus zusammenhängt, können Sie dies mit Hilfe des Geschäfts- oder Touristenvisums tun.

In der Regel erhalten Sie Ihr indisches Visum mit einem Stempel auf der zweiten Seite Ihres Reisepasses. Ausländische Staatsangehörige Indiens erhalten ein nicht erweiterbares Visum (abhängig von Ihrer Art des Visums, ob es sich um ein Geschäftsvisum oder ein Touristenvisum handelt).

Voraussetzungen für ein Indien e-Visa

Für die Bearbeitung Ihres Indien-Visums sind mehrere Dokumente erforderlich:

Sie müssen unter anderem in der Lage sein, Folgendes einzureichen:

Ein Passfoto in den vorgeschriebenen Abmessungen

Ihr aktueller Reisepass und ältere Pässe, die Sie

Nachweis Ihrer Adresse

Begleitdokumente

Wenn Sie den Antrag auf ein Online-Visum für Indien online über das Formular einreichen, müssen Sie die Dokumente scannen und hochladen. Der Prozess ist sehr einfach und geht Schritt für Schritt durch.

Stellen Sie immer sicher, dass Sie bei der Einreichung des Antrags alle notwendigen Unterlagen zur Verfügung gestellt haben, damit Ihnen die Einreise am Ende nicht wegen fehlender Dokumente verweigert wird.

In den meisten Fällen können Sie den Antrag auf ein E-Tourist-Visum nur dann bearbeiten, wenn alle notwendigen Informationen für die jeweiligen Gebiete verfügbar sind. Die Bereiche, in denen Sie aufgefordert werden, alle erforderlichen Dokumente einzureichen, bevor Sie fortfahren und den Antrag einreichen können, werden getrennt. Wenn Sie alle relevanten Unterlagen zur Hand haben, kann der Antrag schnell ausgefüllt werden, so dass Sie sich sofort an weitere Reisevorbereitungen wenden können.

Die Bewerbung im Internet ist eine der besten Möglichkeiten, um ein Online-Visum für Indien zu beantragen. Im Gegensatz zu anderen Anwendungsoptionen entfällt dadurch der Ärger, in mehrere Büros gehen zu müssen. Um eine entspannte Reise nach Indien zu garantieren, müssen Sie sich der Vollständigkeit Ihrer Dokumente bewusst sein, bevor Sie sich für ein e-Visa India bewerben.

Antragsformular für ein e-Visa India beantragen

Das Formular für ein Indien-Visum ist einfach zu füllen. Es gibt mehrere Bereiche, die Sie einladen, Informationen über sich selbst einzugeben.

Unter anderem müssen Sie Informationen über Ihr Herkunftsland und den Grund für Ihre Reise angeben. Wenn Sie einen legitimen Grund angeben, können Sie mit dem Formular fortfahren.

Das Formular muss ausgefüllt werden. Sie werden automatisch benachrichtigt, wenn Sie während des Prozesses etwas weglassen. Überprüfen Sie immer, ob Sie alle relevanten Informationen zur Verfügung gestellt haben.

Wie beantrage ich ein indisches Visum aus den USA?

Wenn Sie aus den USA kommen, ist die Beantragung eines Visums für Indien sehr einfach. Sie müssen nur zu etavisa.in/de gehen und alle Informationen eingeben, die Sie benötigen. Sie müssen angeben, dass Ihr Herkunftsland die Vereinigten Staaten von Amerika ist und warum Sie nach Indien reisen möchten.

Indische Herkunft Menschen müssen nicht für ein indisches e-Visa beantragen, um wieder in ihr Land einreisen zu können. U.S. Bürger stehen vor dem gleichen Verfahren wie andere Ausländer. Im Gegensatz zum traditionellen indischen Visum, bietet das indische Konsulat san francisco Visum auch ein Online-Formular für die Beantragung eines Visums.

Passinhaber mit einer Dauer von 190 Tagen ihres Reisepasses können ein E-Touristen-Visum beantragen. Die Visumgebühr richtet sich nach der Visa-Art. Bitte achten Sie besonders darauf, wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie während Ihrer Reise einen doppelten Eintritt haben können. Das kann bei Geschäftsreisen passieren. Wenn Sie einen Flug nach Neu-Delhi haben und Indien von Bagdogra verlassen, aber sie gehen in der Zwischenzeit zu Besuch auf einer Konferenz in Timor-Leste, stellen Sie sicher, dass Ihr iVisa erlaubt einen zweiten Eintrag!

Was wir tun
So funktioniert es
<strong>What</strong>does a flight itinerary look like?
Wir stellen eine elektronische Reiseroute zur Verfügung, die eine Reisereservierung für Ihren Flug enthält. Diese elektronische Reiseroute dient zur Visumantragserteilung und zum Nachweis des Reiseroutenflugs durch Einreise in ein Land.

Geben Sie uns einfach Ihren vollständigen Namen, Ihr Datum und Ihr Reiseziel an, um Ihre Bestellung aufzugeben.  Sie erhalten auch einen Download-Link per E-Mail. Sie können diese elektronische Reiseroute verwenden, um Ihre Visumantragsanforderung zu erfüllen und für Einwanderungszwecke auf Ihren Reisen.

<strong>Where</strong> to get flight itinerary for visa?
Wir bitten nicht um vertrauliche Informationen. Was wir brauchen, ist Ihr vollständiger Name, Abfahrts-/Zielort und/oder Check-in/Check-out-Termine.
<strong>Is</strong> this electronic itinerary accepted?
Ja, unsere elektronische Reiseroute ist vollkommen akzeptabel. Die Botschaft empfiehlt Antragstellern, kein echtes Ticket zu kaufen, bevor ihr Visum genehmigt wird. Mit der elektronischen Reiseroute eliminieren wir die Risiken und Ticketstornierungssorgen von Ihnen.

Testimonials

Was die Leute sagen

"Ein großartiger Fund"

"Wow! Es ist sicher der schnellste Service von allen! Es ist so toll, das Ticket sofort zu erhalten! Machen Sie sich keine Sorgen um das Timing, bevor Sie ins Flugzeug steigen!"

"Großer Service"

"Alles war perfekt und schnell! Es ist eine so geniale Idee, Menschen zu helfen, Geld zu sparen und flexibel zu bleiben!"

"Schnell und einfach!"

"Sehr gute Idee, und eine der billigsten für diesen Service. Ich wurde ohne Probleme am Flughafen kontrolliert!"

"Schnell!"

"Brauchte mein Ticket wirklich schnell, aufgrund unerwarteter Umstände. Alles funktioniert gut! Immer wieder!"